Bandenzauber! WFV lädt zum 41. Hallenturnier

Titelverteidiger Karabakh
Titelverteidiger KarabakhBild: Kein Anbieter/zVg
Vom 18. bis 20. Jänner wird in der Wiener Stadthalle B wieder gezaubert. Die Wiener Vereine aus der Regionalliga Ost und Wiener Liga kämpfen um den Titel.
Ende Jänner 2019 heißt es wieder Bandenzauber in der Wiener Stadthalle! Der Wiener Fußballverband lädt vom 18. bis 20. Jänner zum 41. Hallenturnier, mit dabei sind die Wiener Regionalliga-Vereine und Klubs aus der Wiener Liga.

Von Freitag (18.1.2019) bis Sonntag (20.1.2019) wird in der Wiener Stadthalle B eifrig gezaubert. Im 4+1-Modus (vier Feldspieler plus ein Goalie) geht es um den traditionsreichen Pokal und um 4.000 Euro.

Titelverteidiger Karabakh existiert in dieser Form nicht mehr, tritt aber als Mauerwerk Sport Admira an. Der Wiener Sportclub, Stadlau, Schwechat, Team Wiener Linien und der FC Mauerwerk treten aus der RLO an, weiters sind 13 Stadtligisten mit dabei.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die Auslosung wurde vom WFV schon durchgeführt und ergab folgende Gruppen:

Gruppe A:



Wiener Sportclub

Schwechat

FACH Donaufeld

Post SV

Gruppe B:



Team Wiener Linien

FavAC

Slovan HAC

Mauerwerk Sport Admira

Gruppe C:



FC Mauerwerk

Wienerberg

WAF Brigittenau

OStbahn XI

SV Donau

Gruppe D:



FC Stadlau

Mannswörth

Gerasdorf

Wiener Viktoria

ASV 13

Die Spieltermine:

Freitag, 18. Jänner: ab 15:00 Uhr

Samstag, 19. Jänner: ab 12:00 Uhr

Sonntag, 20. Jänner: Finaltag, ab 11:30

Tickets gibt's ab 8 Euro, die Kassen öffnen jeweils eine Stunde vor Beginn der Spiele.

Alle weiteren Infos gibt's auf der Homepage des WFV!

(Heute Sport)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren