Barca bietet 100 Millionen & zwei Spieler für Neymar

Der Wechsel-Poker um Neymar geht in die nächste Runde. Der FC Barcelona hat sein Angebot für den Brasilianer deutlich nachgebessert.
Jetzt wird es ernst! Der FC Barcelona hat im beinharten Wechsel-Poker rund um Neymar sein Angebot an Paris St.-Germain drastisch nachgebessert.

Für die spektakuläre Rückhol-Aktion des 27-jährigen Brasilianers bieten die Katalanen nun 100 Millionen Euro plus zwei Spieler, berichtet Sky.

Barca hat dafür eine Liste mit sechs Kandidaten erstellt. Diese wird von Philippe Coutinho angeführt. Weitere Spieler auf der Tausch-Liste: Ousmane Dembele, Samuel Umtiti, Ivan Rakitic, Nelson Semedo und Malcom.

CommentCreated with Sketch.4 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Couthinho, Dembele und Rakitic haben allerdings keine Lust auf einen Wechsel zum Pariser Scheich-Klub. Doch Barcelona möchte nicht mehr Geld anbieten. Auch weil die Katalanen bereits für Antoine Griezmann 120 Millionen Euro auf den Tisch legen mussten.

Das erste Angebot der Katalanen, das Coutinho, Ousmane Dembele und 40 Millionen Euro umfasste, wurde von PSG-Sportdirektor Leonardo ddeutlich abgelehnt. Die Pariser setzen für Neymar einen Marktwert von 250 Millionen Euro an.

(wem)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SportFußballPrimera DivisionFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren