Barca feiert 2:1-Heimsieg – Messi wieder verletzt

Lionel Messi
Lionel MessiBild: imago sportfotodienst
Der FC Barcelona ist in der sechsten Runde der Primera Division auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Katalanen schlugen Villarreal mit 2:1. Dabei verlor der spanische Meister aber Superstar Lionel Messi.
Die vom frisch gebackenen Weltfußballer Messi angeführten Katalanen sorgten schnell für klare Verhältnisse. Antoine Griezmann nickte eine Messi-Flanke in der sechsten Minute zur 1:0-Führung ein. Arthur erhöhte in der 15. Minute aus der Distanz auf 2:0. Noch vor dem Seitenwechsel verkürzte Santi Cazora (44.).

Doch zur Pause folgte dann der Schock: Messi, der nach überstandener Muskelzerrung im rechten Oberschenkel sein Startelf-Comeback gab, musste in der Halbzeitpause angeschlagen ausgewechselt werden.

Schon während der ersten Spielhälfte hatte sich der 32-jährige Argentinier am linken Oberschenkel behandeln lassen müssen. Über den genauen Grad der Verletzung war am Dienstagabend noch nichts bekannt.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit dem dritten Saisonsieg schob sich Barcelona auf den vierten Tabellenplatz vor. Villarreal ist Achter.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballPrimera DivisionFC BarcelonaLionel Messi

CommentCreated with Sketch.Kommentieren