Barcelona gegen Atletico in Champions-League-Derby

Bild: Valentin Flauraud (KEYSTONE)

Durchaus sportlichen Zündstoff brachte die Auslosung der Viertelfinal-Begegnungen der Champions League am Freitag in Nyon. Es kommt zu einem spanischen Derby, wenn der Titelverteidiger FC Barcelona auf Atletico Madrid trifft. In einer weiteren Paarung treffen die "Scheich-Klubs" von Nasser Al-Khelaifi und Khaldoon Khalifa Al Mubarak, Paris Saint Germain und Manchester City, aufeinander.

Durchaus sportlichen Zündstoff brachte die Auslosung der Viertelfinal-Begegnungen der Champions League am Freitag in Nyon. Es kommt zu einem spanischen Derby, wenn der Titelverteidiger FC Barcelona auf Atletico Madrid trifft. In einer weiteren Paarung treffen die "Scheich-Klubs" von Nasser Al-Khelaifi und Khaldoon Khalifa Al Mubarak, Paris Saint Germain und Manchester City, aufeinander.

Vervollständigt werden die Viertelfinal-Matches durch den erstmals in einem Viertelfinale antretenden VfL Wolfsburg, der auf Real Madrid trifft. Diese Begegnung gab es noch in keinem Uefa-Bewerb. Die Bayern müssen dagegen gegen Benfica ran, die Statistik spricht hier für die Deutschen. Bei den bisherigen Begegnungen gab es keine Niederlage, vier Siege und zwei Unentschieden.
Die Matches:

VfL Wolfsburg - Real Madrid

Bayern München - Benfica

FC Barcelona - Atletico

Madrid Paris Saint-Germain - Manchester City
Die Viertelfinalmatches finden am 5./6. und 12./13. April statt. Die Auslosung der beiden Halbfinale folgt dann am 15. April, die Matches am 26./27. April und am 3./4. Mai. Das Finale steigt dann am 28. Mai.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen