Bärenstarker Hayböck nur von Prevc geschlagen

Der Slowene Peter Prevc hat auch den zweiten Skisprung-Bewerb in Engelberg für sich entschieden. Auch Michael Hayböck lieferte eine absoluter Top-Leistung ab und wurde hinter Prevc bärenstarker Zweiter. Stefan Kraft landete auf dem achten Platz.

Der Slowene Peter Prevc hat auch den zweiten lieferte eine absoluter Top-Leistung ab und wurde hinter Prevc bärenstarker Zweiter. Stefan Kraft landete auf dem achten Platz.

Rechtzeitig vo der Vierschanzentournee kommen die ÖSV-Adler in Fahrt. Michael Hayböck wurde nach zwei starken Sprüngen Zweiter hinter Engelberg-Dominator Peter Prevc. Um Hayböck zu schlagen, musste der Slowene aber einen neuen Schanzenrekord mit 142 Metern aufstellen. Dritter wurde der starke Norweger Kenneth Gangnes.

Auch Stefan Kraft hat seine Konstanz gefunden, er segelte auf Platz acht im Endklassement. Knapp die Top-10 verpassten Manuel Fettner als Elfter und Manuel Poppinger als Zwölfter.    

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen