Barisic: So steht es um Murg, Schwab, Kitagawa

Rapid kommt in der Liga nur schwer in die Gänge. Dennoch sind einige Spieler im Ausland begehrt. Sportchef Zoran Barisic hat ein Update parat.
Rapid hält nach zwei Liga-Runden bei einem Punkt. Dem 0:2 gegen Salzburg folgte am Sonntag ein 2:2 gegen St. Pölten. Sportchef Zoran Barisic zieht auf "Sky" eine erste Bilanz.

"Wir haben viele Phasen im Spiel, wo der Ball gut läuft, wo wir gut attackieren und ins Gegenpressing kommen, zielstrebig nach vorne spielen. Aber es sind immer nur Phasen. Wobei ich überzeugt bin, dass wir diese Phasen in den nächsten Spielen ausweiten können", erklärt der 49-Jährige.

Am kommenden Samstag empfangen die Hütteldorfer Altach. Ob mit oder ohne Neuzugang Koya Kitagawa, ist noch offen – die Arbeitserlaubnis lässt auf sich warten. Barisic ist vom Japaner jedenfalls überzeugt. "Von der Spielart passt er sehr gut zu uns. Er ist technisch sehr gut, sucht den Abschluss und hat auch eine gewisse Torgefahr. Aber wir sollten die Kirche im Dorf lassen. Er benötigt sicher Zeit, bis er sich eingewöhnt."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Gute Gespräche mit Schwab"



Ebenfalls unklar ist, ob gegen Altach Thomas Murg noch das Rapid-Trikot trägt. Der Mittelfeld-Mann ist im Ausland begehrt – vor allem bei Werder Bremen.

"Wir planen mit ihm, aber wir wissen auch, dass das Transferfenster bis 2. September geöffnet ist. Es kann noch viel passieren", gesteht Barisic. Selbes gilt für Mert Müldür, der zuletzt von einem Serie-A-Verein beobachtet wurde.

Bei Stefan Schwab stehen die Zeichen hingegen auf Vertragsverlängerung. "Es gab sehr gute Gespräche. Die werden wir im Laufe der nächsten Zeit intensivieren, das steht auf meiner Liste ganz oben", sagt der Sportchef über die Zukunft des grün-weißen Kapitäns.

Fragezeichen Nummer fünf: Kehrt Richard Strebinger nach seiner gegen Salzburg erlittenen Gehirnerschütterung ins Tor zurück? "Es geht ihm, glaube ich, sehr gut. Ich gehe davon aus, dass er demnächst einsatzbereit ist." (ee)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsFußballBundesligaRapid WienSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen