Barisic: Wir müssen Leistung zeigen und punkten"

Rapid Wien empfängt bereits am Mittwoch (ab 18:30 im Live-Ticker) den SV Mattersburg in der Bundesliga. Die Grün-Weißen wollen dabei ihre Frühjahrs-Serie von vier Siegen in Serie weiter ausbauen. Wir müssen Leistung zeigen und Punkte holen, gab Trainer Barisic die Marschroute für das Spiel gegen die Burgenländer vor.

 

. Die Grün-Weißen wollen dabei ihre Frühjahrs-Serie von vier Siegen in Serie weiter ausbauen. "Wir müssen Leistung zeigen und Punkte holen", gab Trainer Barisic die Marschroute für das Spiel gegen die Burgenländer vor.

Mattersburg löst bei den Rapid-Fans gemischte Gefühle aus. Beim . Beide Ergebnisse waren jeweils der höchste Sieg und die höchste Niederlage gegen die Burgenländer.

Bei Rapid werden Mario Sonnleitner und Jan Novota fehlen. Dafür ist Christopher Dibon wieder voll da: "Es ist sehr schön endlich wieder dabei zu sein.Wir sind mit vier Siegen gut in die Rückrunde gestartet und haben genügend Selbstvertrauen um morgen dort anzuschließen!"

Talente fix hochgezogen

Ebenfalls zum Rapid-Kader werden in Zukunft die Talente Wöber, Szanto und Gashi stehen. Sie wurden nun als vollwertige Profis hochgezogen. "Das freut uns sehr. Wir wollen auch zukünftig weitere Talente in den Profikader hochführen", meinte Sportdirektor Andreas Müller.

Für Rapid zählt im Kopf-an-Kopf-Rennen mit Meister Salzburg eigentlich nur ein Sieg gegen Mattersburg. Trainer Zocki Barisic nimmt seine Mannschaft in die Pflicht: "Die Saison ist noch sehr lang. In erster Linie wird es morgen wichtig sein Leistung zu zeigen und zu punkten!"

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen