Bayern: Manuel Neuer musste operiert werden

Bild: GEPA pictures/ Markus Fischer
Manuel Neuer musste unters Messer. Der Goalie von Bayern München hatte sich eine Trainingsverletzung zugezogen und hat sich am Fuß operieren lassen.

hatte sich eine Trainingsverletzung zugezogen und hat sich am Fuß operieren lassen.

Wie die Bayern und der Keeper selbst am Donnerstag verkündeten, sei die Operation "top" verlaufen. Die OP erfolgte am Mittwochabend. Die nächsten beiden Bundesliga-Matches gegen Augsburg und Hoffenheim wird Neuer voraussichtlich verpassen - Sven Ulreich soll seine Chance bekommen.

Zum Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid soll Manuel Neuer rechtzeitig fit sein. Das Hinspiel sei nicht in Gefahr.

Gestern kleine OP nach Trainingsverletzung am linken Fuß. Alles top gelaufen. Jetzt hart arbeiten, um schnell wieder ins Team zu kommen
— Manuel Neuer (@Manuel_Neuer)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen