Bayern oder Chelsea

Bild: GEPA

16 Teams stehen noch in der Champions League - die besten der besten. Die allerbesten davon sind Bayern und Chelsea. Sie sind mannschaftlich am geschlossensten, von vorne bis hinten top besetzt, mit besessenen Trainern.

16 Teams stehen noch in der Champions League – die besten der besten. Die allerbesten davon sind Bayern und Chelsea. Sie sind mannschaftlich am geschlossensten, von vorne bis hinten top besetzt, mit besessenen Trainern.

Ein Finale der beiden Teams in Berlin würde mich nicht wundern. Doch Achtung vor Barcelona! Von vielen schon abgeschrieben, zeigen sie derzeit den spektakulärsten Fußball. Kein Wunder: Messi, Neymar und Suarez – das heißt Tore, Eleganz und Biss. Ich warte da­rauf, wenn einmal alle drei in Topform sind – dann ist Weihnachten für Fußballfans.

Stoppen kann Barcelona dann kein Gegner, nur die eigene Abwehr. Dieser fehlt seit dem Rücktritt von Puyol der Leithammel, der aggressive Leader. Das spürt jetzt auch Real mit der Verletzung von Ramos. Und: Weltfußballer Ronaldo merkt man die Trennung von Langzeitfreundin Irina Shayk an. Ist er am Ende doch nur ein ganz normaler Mensch?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen