Bayern-Schock! Ribery droht Zwangspause

Bild: Reuters
Schock bei Bayern München! Franck Ribery zog sich am Dienstag eine Muskelverletzung zu und wird dem deutschen Rekordmeister einige Wochen fehlen.
Schock bei zog sich am Dienstag eine Muskelverletzung zu und wird dem deutschen Rekordmeister einige Wochen fehlen. 

Ribery stieß laut Informationen der "Bild" im Geheimtraining der Münchner bei einem Konter mit Mats Hummels zusammen. Dabei zog sich der 33-Jährige einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zu. 

Dabei hatte sich der Kumpel von ÖFB-Teamspieler David Alaba zuletzt den Stammplatz auf der linken Außenbahn erkämpft. Bei gutem Heilungsverlauf könnte der Franzose in einem Monat wieder auflaufen. Damit könnte Ribery das Rückspiel im Champions League-Achtelfinale gegen Arsenal London am 7. März bereits wieder bestreiten.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen