Bayern verlängert mit Lahm und Müller

Bild: Marc Mueller (dpa)

Kurz vor Beginn der WM in Brasilien hat Bayern München zwei Stützen der Meistermannschaft langfristig an den Verein gebunden. Die Verträge von Philipp Lahm und Thomas Müller wurden über vier und fünf Jahre verlängert. Laut dem Kapitän ist es sein "letzter Vertrag".

hat Bayern München zwei Stützen der Meistermannschaft langfristig an den Verein gebunden. Die Verträge von Philipp Lahm und Thomas Müller wurden über vier und fünf Jahre verlängert. Laut dem Kapitän ist es sein "letzter Vertrag". 

Der Bayern- und DFB-Kapitän Lahm erhielt einen Vertrag bis Sommer 2018, Offensivspieler Müller ist bis Ende Juni 2019 an die Münchner gebunden. "Sowohl Philipp Lahm als auch Thomas Müller sind sehr wichtige Bausteine des FC Bayern. Beide sind dem Club seit Beginn ihrer Karrieren treu geblieben und werden hier auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen", erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.

"Es ist definitiv mein letzter Vertrag. Ich werde meine Karriere beim FC Bayern beenden. Das war immer mein Wunsch. Ich bin darüber sehr froh und glücklich", erklärte der 30-Jährige Lahm und stellt gleichzeitig sein Karriereende in Aussicht. 

Vorerst kein Müller-Wechsel

Durch die Vertragverlängerung ist wohl auch ein Wechsel des 24-jährigen Offensivspielers im Sommer vom Tisch. Manchester United war an Müller dran. "Es gab sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen des Vereins, die mir verdeutlicht haben, dass ich hier am richtigen Ort bin. Ich habe das Gefühl, ein wichtiger Bestandteil der Planungen des Vereins zu sein. Der FC Bayern München ist seit 2000 mein Verein und wird es auch in den nächsten Jahren bleiben", so Müller. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen