Benfica-Fan im falschen Frankfurt, 613 km entfernt

Bitterer Fan-Fail! Ein Benfica-Anhänger reiste ins falsche Frankfurt, schafft es wohl nicht rechtzeitig zum Europa-League-Schlager seines Teams.
613 Autokilometer trennen Frankfurt am Main und Frankfurt an der Oder. Diese Lektion müssen ein Benfica-Fan und seine Begleiter vor dem Europa-League-Showdown gegen die Eintracht auf die harte Tour erfahren.

Der junge Mann posiert in voller Montur vor der Ortstafel, ausgerüstet mit einer Flasche Bier und jeder Menge Motivation für das Viertelfinal-Rückspiel gegen das Team von Adi Hütter.

Blöd nur, dass er das falsche Frankfurt erwischt hat. Auf Instagram wird er von belustigten Usern auf seinen Fauxpas hingewiesen.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Er findet den Fehler wohl nicht zum Lachen. "Wir sind im A...", lautet der nächste Beitrag seiner Insta-Story. Gefolgt von: "Jetzt sind wir berühmt ... als Idioten", und teilt einen Link zu einem Bericht der deutschen Sportschau über ihn und seine Odyssee.

(SeK)

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren