Bitteres Aus

"Benötigen Zeit" – Herber Rückschlag für Helene Fischer

Schlagersängerin Helene Fischer muss eine Niederlage verkraften. Ihre bisherigen musikalischen Erfolge werden nun überschattet.

Heute Entertainment
"Benötigen Zeit" – Herber Rückschlag für Helene Fischer
Helene Fischer muss mit ihrem aktuellen Album eine Enttäuschung hinnehmen.
IMAGO/Bildagentur Monn

Mit dieser Niederlage war nicht zu rechnen! Helene Fischer (39) stürmt mit jedem Hit die Charts – das gilt auch für ihre Alben. 2021 veröffentlichte sie ihr Album "Rausch". Doch das ist bereits wieder aus den Charts geflogen.

Charts-Niederlage

Mit "Rausch" veröffentlichte die Schlager-Ikone ihr achtes Studioalbum. Zwei Wochen konnte sie die Chartspitze in Deutschland, Österreich und der Schweiz halten, dann ging es leider wieder abwärts.

Ganze 134 Wochen hielt sich die Platte in den Charts, verkaufte sich so gut, dass sie mit Dreifach-Gold ausgezeichnet wurde. Zum Vergleich: Das Album "Farbenspiel" war 248 Wochen in den Charts, "Für einen Tag" hielt sich 150 Wochen.

Auch ihre "Rausch"-Tour im vergangenen Jahr wurde von tausenden Fans in den größten Hallen des deutschsprachigen Raums besucht. Doch nun ist die Erfolgsspur vorbei. Ein Zeichen für Helene, wieder zurückzukommen? Immerhin ist es schon drei Jahre her, dass sie ihr letztes Album auf den Markt gebracht hat.

"Zeit, die wir aber benötigen"

Für das Jahr 2026 ist jedenfalls eine große Arena-Tournee geplant. "Ich möchte euch mit einer neuen spektakulären Tournee überraschen – im Juni/Juli 2026 werde ich die Stadien auf einer einzigartigen 360° Bühne rocken! Ich weiß, bis dahin vergeht noch etwas Zeit, die wir aber benötigen, um euch auch im Sommer 2026 mit einer beeindruckenden Show in einen Höhenrausch zu versetzen", heißt es auf ihrem Instagram-Profil.

VIP-Bild des Tages

1/176
Gehe zur Galerie
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Instagram/vanessa.mai

    Auf den Punkt gebracht

    • Helene Fischer hat einen herben Rückschlag erlitten
    • Ihr Album "Rausch" ist aus den Charts geflogen, nachdem es zuvor die Chartspitze gehalten hatte
    • Trotz des Misserfolgs plant sie jedoch eine große Arena-Tournee für 2026
    • Betont dabei, dass sie Zeit benötigt, um eine beeindruckende Show zu präsentieren
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema