Besiktas-Superstar Pepe vom LASK beeindruckt

Die kämpferische Top-Leistung des LASK gegen Besiktas Istanbul wurde nicht belohnt. Vom Gegner gab es nach dem Spiel besonders viel Lob.

Der LASK war nur Sekunden von der ganz großen Sensation entfernt. Nach der 0:1-Niederlage in Istanbul führten die Linzer im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League gegen Besiktas Istanbul mit 2:0. Bis zur 90. Minute.

Da schlug ein Hammer von Alvaro Negredo im LASK-Tor ein, zerstörte die Aufstiegs-Hoffnungen der Linzer. Besiktas ist nur aufgrund der Auswärtstorregel weiter.

"Fantastische Mannschaft"

Doch der LASK hat sich wacker geschlagen, kann erhobenen Hauptes aus dem internationalen Geschäft abtreten. Und hat einen neuen Fan gefunden: Besiktas-Superstar Pepe. Der Europameister lobte die Leistung der Stahlstädter in höchsten Tönen.

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff ging der beinharte Innenverteidiger zu LASK-Coach Oliver Glasner. "Er hat zu mir gesagt: ?Coach, Sie haben eine fantastische Mannschaft mit einer großartigen Mentalität und starkem Pressing?", erzählte Glasner nach dem Spiel bei LT1.

Die Linzer Trauer über das Aus wird sich bald legen, ist Glasner überzeugt: "Spätestens am Samstag werden wir sehr stolz auf das sein, was wir geleistet haben. Wir haben Besiktas am Rande des Ausscheidens gehabt. Wir können uns zwar nichts darum kaufen, aber jeder hat gesehen, dass der LASK eine tolle Truppe ist." Auch Pepe... (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballEuropa LeagueLASK Linz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen