Bierdusche! Darts-Star kämpft mit den Tränen

Gemeine Aktion gegen Mike van Gerwen! Der Topfavorit bei der Darts-WM in London wurde mit einer Bierdusche empfangen. Das setzte ihm heftig zu.

Bei der Darts-WM in London kocht die Stimmung. Das wissen auch die Superstars an der Scheibe. Im legendären "Ally Pally" geht es zu, wie nirgendwo anders auf der Welt. Doch ein Fan ging nun zu weit. Er bereitete Topfavorit Mike van Gerwen eine Bierdusche. Der Niederländer steckte das nicht gut weg.

Im Video ist zu sehen, wie sich Van Gerwen auf den Walk-on zu seinem Zweitrunden-Match gegen Alan Tabern vorbereitet. Da fliegt eine Ladung Bier in Richtung des zweifachen Weltmeisters, trifft ihn an der Schulter. Eine weitere Bierdusche landet genau in seinem Gesicht.

Van Gerwen ist sauer, verschwindet im Backstage-Bereich und wechselt sein Trikot. Bei der Rückkehr in die Halle wird er von dem Fans euphorisch gefeiert – und kämpft mit den Tränen. "So etwas ist mir in all den Jahren noch nie passiert. Es war schwer danach den Rhythmus zu finden", meinte er nach seinem 3:1-Sieg.

"Ich wurde etwas emotional, aber ich habe mich schnell erholt und kann mich nicht beschweren, wie ich danach gespielt habe", meinte der 29-Jährige. Für den Fan hatte die Bierduschen-Aktion Konsequenzen. "Er wurde der Veranstaltung verwiesen. Die PDC kann und will solch ein Verhalten nicht akzeptieren", erklärte ein Sprecher der Veranstalter.

(heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsDartsSkandal

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen