Bizarr: Mann leckt nachts fremde Türklingel ab

Ein Mann mit einem ungewöhnlichen Hobby.
Ein Mann mit einem ungewöhnlichen Hobby.Bild: Screenshot
Ein durchaus seltsames Video macht in den USA derzeit die Runde. Eine Überwachungskamera hatte die Szenen vor einem Einfamilienhaus aufgezeichnet.
Die Familie von Sylvia Dungan erfreut sich eines Einfamilienhauses im kalifornischen Ort Salinas. Neben der Türklingel haben sie auch eine Kamera angebracht, die denjenigen filmen soll, der klingelt.

Doch Klingeln hatte der jüngste Protagonist der privaten Überwachungsvideos offenbar gar nicht im Sinn. Die Aufnahmen zeigen einen jungen Mann, der die Türklingel ableckt.

Die Züngelei dauerte den Berichten nach um die drei Stunden lang, bis sich der Mann gegen 5 Uhr Früh wieder entfernte.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Polizei gerufen

Die installierte Kamera der Familie zeichnete die bizarren Szenen nicht nur auf, sondern alarmierte die Mutter auch am Handy. Sie selbst war zu dem Zeitpunkt nicht in der Stadt, ihre Kinder sollen aber im Haus gewesen sein.

"Ich dachte mir: Oh Gott, das ist einfach nur seltsam", sagte sie amerikanischen Medien später. Auch die Polizei sagte ähnliches: "Dieses Individuum hat sich eher komisch verhalten", formuliert es ein Polizist.

Die Ermittler konnte später rekonstruieren, dass nach der ganzen Schleckerei offenbar auch der Harndrang einsetzte. Der "Verdächtige" urinierte auch auf den Rasen der Familie Dungan. Er wird nun wahrscheinlich wegen unbefugten Betretens angezeigt.

Türklingel desinfiziert

Schäden am Haus sind durch das eigenartige Schauspiel nicht entstanden. Allerdings verbrachte die Familie ihr Wochenende damit, die Türklingel zu desinfizieren. (red)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsWelt

CommentCreated with Sketch.Kommentieren