Bjelica-Taktik: "Das Sandwich wird uns helfen!"

Bild: GEPA pictures

In goldenen Trikots läuft die Austria am Dienstag im fast ausverkauften Happel-Oval auf. Das Ziel im dritten Champions-League-Match: das erste Tor, vielleicht sogar der erste Sieg.

"Der Glaube an uns ist größer geworden", sagt Coach Nenad Bjelica. Problem: Atletico ist die stärkste Truppe in Gruppe G. Bjelica macht vor allem der Traumsturm Costa und Villa Sorgen. Costa, der in Spanien mit zehn Toren vor Messi (8) und Ronaldo (8) die Torjägerliste anführt, wird trotz Knöchelverletzung spielen.

"Er ist in Top-Form und ragt aus der kompakten Truppe heraus." Bjelicas Taktik: "Die defensiven Mittelfeldspieler müssen die Innenverteidiger unterstützen. Das Sandwich wird uns helfen." Die Austria will wie gegen Porto offensive Akzente setzen. Wichtig: Jun und Stankovic sind fit und stehen in der Startelf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen