Blaulicht und Sperre: Großeinsatz in Wien-Favoriten

Zahlreiche Einsatzkräfte standen Montagabend in Wien-Favoriten im Einsatz.
Zahlreiche Einsatzkräfte standen Montagabend in Wien-Favoriten im Einsatz.Leserreporter
Straße gesperrt, Blaulicht überall: Ein "Heute"-Leserreporter meldete am Montagabend einen Großeinsatz in Wien-Favoriten. Es gab eine Straßensperre.

Einsatzkräfte der Polizei, der Rettung und der Feuerwehr rückten am Montagabend nach Wien-Favoriten aus, die Quellenstraße wurde abgesperrt. Der Grund für den Einsatz war in den Nachtstunden unklar. Bilder zeigten, wie zahlreiche Einsatzfahrzeuge auf der Straße hielten. Ein Leserreporter gab als Grund einen Brand in einem Gebäude, bei dem angeblich auch Gas-Alarm ausgerufen wurde, an. Von Seiten der Einsatzkräfte konnte man das vorerst nicht bestätigen.

Die Einsatzkräfte im Großeinsatz in Wien-Favoriten.
Die Einsatzkräfte im Großeinsatz in Wien-Favoriten.Leserreporter

Auch ein Kranfahrzeug der Feuerwehr stand im Einsatz, um zu einer Wohnung durch ein Fenster vorzudringen. Fahrzeuge konnten die Quellenstraße während des Einsatzes nicht passieren, auch die Straßenbahnlinie musste ihren Betrieb vorübergehend einstellen. Nach Angaben der Einsatzkräfte kam es in einer Wohnung in der Quellenstraße zu einem Zimmerbrand, zu dem ein großes Aufgebot an Kräften ausrückte. Über Verletzte lagen bis in die Nacht noch keine Meldungen vor.

Einsatzkräfte von Rettung und Feuerwehr auf der Quellenstraße.
Einsatzkräfte von Rettung und Feuerwehr auf der Quellenstraße.Leserreporter
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
FeuerFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen