Blitzeinschlag! Fußballer-Flieger in Türkei notgelan...

Bild: Screenshot bild.de

Ein Flugzeug mit den Kickern des deutschen Fußballvereins Rot-Weiss Erfurt (3. Liga) musste auf dem Weg ins Camp nach Antalya wegen heftigen Unwetters am Dienstag in der Früh auf den Flughafen Dalaman ausweichen.

Was für ein Pech! Und was für ein Schock an Bord! Ein Flugzeug mit den Kickern des deutschen Fußballvereins Rot-Weiss Erfurt (3. Liga) musste auf dem Weg ins Trainings-Camp nach Antalya wegen heftigen Unwetters am Dienstag in der Früh auf den Flughafen Dalaman ausweichen. 
 


EIL!
— Michael Windisch (@MichaWindisch)
Gestartet war der Germania-Flieger um 5 Uhr vom Flughafen Erfurt. Kurz vor dem Anflug auf den Flughafen Antalya geriet die Maschine in ein Unwetter. Nach Turbulenzen und einem Blitzeinschlag an Bord entschied sich der Pilot, das Flugzeug auf dem Flughafen von  Dalaman zu landen. Die Spieler dokumentierten die Situation an Bord in Echtzeit via Twitter:

 

Nach Turbulenzen und Blitzeinschlag nun ungeplante Landung in Dalaman. Flugzeug wird gecheckt. Warten, wie es weitergeht
— BILD RW Erfurt (@BILD_RWErfurt)
Evakuierung!

Die Fußballer des deutschen Traditionsvereins mussten die Maschine verlassen. Unklar ist, wie ihre Reise fortgesetzt wird. Das Flugzeug muss einem Sicherheitscheck unterzogen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen