Bombendrohung bei der Eröffnung der Special Olympics

Die Vorfreude auf die "Special Olympics" wurde am Samstag von einer Bombendrohung getrübt. In gebrochenem Deutsch kündigte ein Mann an, dass beim Konzert von Schlagerstar Helene Fischer "eine Bombe hochgeht".

Die Vorfreude auf die "Special Olympics" wurde am Samstag von einer Bombendrohung getrübt. In gebrochenem Deutsch kündigte ein Mann an, dass beim Konzert von Schlagerstar Helene Fischer "eine Bombe hochgeht".
Die Polizei suchte nach der telefonischen Drohung das Festgelände in Schladming akribisch ab und verstärkte die Kontrollen an den Eingängen. Die Einsatzkräfte gingen dabei keine Risiken ein, denn Hunderte Besucher - darunter auch hochkarätige Gäste wie Bundespräsident Alexander Van der Bellen, die steirische Landesregierung und Fürstin Charlène von Monaco - sollten der Eröffnungsfeier beiwohnen.

Die Eröffnung konnte schließlich trotz Drohung pünktlich starten. Nun ermittelt die Polizei.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen