Bond-Stuntman mit Motorrad über Skischanze

Robbie Maddison gelang ein waghalsiger Stunt. Der Australier fuhr mit seinem Motorrad die Olympia-Skisprungschanze in Salt Lake City hinab und erreichte eine Sprungweite von 114 Metern.

Auf dem Weg zum Bakken fuhr er auch noch die Bobbahn hinauf. Dann ging es auf den Anlaufturm, wo sich Maddison mit vollem Karacho hinunterließ, abhob und erst nach 114 Metern wieder landete.

Mit weiten Sprüngen auf zwei Rädern kennt sich Maddison gut aus. Das Double von Daniel Craig im Bond-Film "Skyfall" ist nämlich aktueller Rekordhalter im Motorrad-Weitsprung. 106,98 Meter flog Maddison 2008 bei einem Event in Melbourne.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen