Boris Becker lästert über Dortmund-Trainer Stöger

Peter Stöger bekam als neuer Trainer von Borussia Dortmund am ersten Tag von vielen Seiten Zustimmung. Einer hat etwas gegen seine Bestellung: Boris Becker.
Boris Becker machte 2017 vor allem durch seine Pleite Schlagzeilen. Ein Gericht in London erklärte Deutschlands Tennis-Ikone für bankrott, Becker soll mit 61 Millionen Euro in der Kreide stehen.

Bayern-Anhänger Becker stichelt

Nach der überraschenden Bestellung von Peter Stöger als Dortmund-Trainer sorgte Becker, der Anhänger von Chelsea London und Bayern München ist, auf Twitter für Querschüsse gegen den Österreicher.

"Sehr überrascht von der Verpflichtung Stöger...es scheint mir Panik beim BVB ausgebrochen zu sein?!?", twitterte Becker.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Becker outet sich als Fan von Tuchel

Becker outet sich mit dem nächsten Tweet als Fan von Thomas Tuchel. Der musste trotz 2,09 Punkten pro Match als Dortmund-Trainer vor der Saison gehen. Ihm folgte Peter Bosz, der nach Traumstart nur 1,47 Zähler pro Spiel holte.

Jetzt ist Stöger am Ruder. Erstes Match: Dienstag gegen Mainz.



(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DortmundNewsSportFußballBorussia DortmundPeter Stöger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen