Box-Star Joshua wegen Prinz Charles in Isolation

Anthony Joshua beim Kampf gegen Andy Ruiz Jr.
Anthony Joshua beim Kampf gegen Andy Ruiz Jr.Bild: imago sportfotodienst
Prinz Charles wurde positiv auf Covid-19 getestet. Deswegen muss sich Box-Weltmeister Anthony Joshua jetzt in Quarantäne begeben.
Am Mittwoch schockte die Meldung vom positiven Corona-Test von Prinz Charles die Fans der Royals. Der 71-Jährige ist an Covid-19 erkrankt. Der Sohn von Queen Elisabeth II. habe bisher einen milden Krankheitsverlauf, heißt es aus dem Königshaus.

Charles hat sich in Schottland in Selbstquarantäne begeben. Seine Frau Camilla Parker Bowles wurde ebenfalls auf das Virus getestet. Sie ist negativ.

Joshua in Isolation

Der positive Test von Charles hat Auswirkungen auf all jene, die sich in den vergangenen Tagen in seinem Umfeld aufgehalten hatten. Einer davon: Box-Weltmeister Anthony Joshua.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.Der englische Sport-Star hatte den Prinzen am 9. März in London am Tag der "Commonwealth of Nations" getroffen. Der 30-Jährige musste sich in Quarantäne begeben.

Ein Sprecher sagt über ihn: "AJ ist zu Hause. Er ist gesund und fit." Joshua scheint sich wenig Sorgen zu machen. Auf Instagram zeigt er sich beim Training in seinem Garten.

Am 20. Juni soll er im Tottenham-Stadium gegen Kubrat Pulev kämpfen. Der Fight ist offiziell noch nicht abgesagt. Angesichts der Corona-Krise ist die Durchführbarkeit des Events fraglich.







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportBoxen