Brandopfer und Biker erlagen Verletzungen im Spital

Wie nun bekannt wurde, verstarb der Verletzte wenig später im Krankenhaus.
Wie nun bekannt wurde, verstarb der Verletzte wenig später im Krankenhaus.Feuerwehr Götzis
In Vorarlberg sind zwei Personen, die sich bei verschiedenen Unfällen schwer verletzt hatten, im Spital gestorben. Das gab die Polizei nun bekannt.

Traurige Nachrichten gibt es aus Vorarlberg zu vermelden. Zwei Personen, die bei unterschiedlichen Vorfällen lebensgefährlich verletzt wurden, erlagen nun ihren Verletzungen im Spital. Das gab die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung bekannt.

Unfall- und Brandopfer im Spital verstorben

Wie es in der entsprechenden Mitteilung heißt, betrifft das einen jungen Motorradfahrer (22), der am Montagabend auf der Dornbirner Straße in Lustenau bei Regenverhältnissen im Zuge eines Überholmanövers stürzte. Laut Polizeiangaben erlag der Verunfallte nun im Feldkircher Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen.

Ebenfalls seinen Verletzungen erlegen ist jener Vorarlberger, der am Montagabend bei einem Wohnungsbrand in Götzis schwer verletzt wurde. Der Mann erlag im Universitätsspital Zürich seinen schweren Brandverletzungen. Genauere Angaben zu seiner Identität sind nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
GötzisLustenauFeldkirchVorarlbergStadt ZürichSchweizUnfallFeuerFeuerwehreinsatzFeuerwehrBrandStraßenverkehrVerkehrsunfallPolizeiPolizeieinsatzRettungRettungseinsatzNotarzt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen