WM-Braunbär mit Vuvuzela sorgt für Kopfschütteln

Ein Video von einer bizarren Jubel-Aktion der russischen Fans nach dem Triumph über Saudi-Arabien geht derzeit viral. Doch ist es echt?
Die Russen haben am Donnerstag ordentlich gefeiert. Zum Auftakt "ihrer WM" wurden sie von ihrem Team mit einem 5:0-Sieg über Saudi-Arabien beschenkt. Fußball-Fans im ganzen Land waren aus dem Häuschen. Die Mehrheit der 80.000 Zuschauer im Moskauer Luschniki-Stadion bejubelte den Erfolg und dieser wurde danach auch auf den Straßen zelebriert.

Peter Staunton, der für goal.com als Journalist am Turnier unterwegs ist, hat ein Video auf Twitter gestellt, das einen Bär auf einem Jeep zeigt, der eine Vuvuzela bläst und anschließend salutiert. "Gerade wurde mir das gesendet", schreibt Staunton dazu und ergänzt, dass dies irgendwo in Moskau passiert sein soll.

Die Szene haben scheinbar auch Einheimische gesehen und gefilmt. So stellte eine Russin ein ähnliches Video, allerdings an einem anderen Ort in der Stadt und folglich aus anderer Perspektive aufgenommen, auf Twitter. Sie schreibt dazu: "Meine Mutter und ihre Kollegen: Schaut! Schaut, es ist ein Bär! Im Zentrum von Moskau!" Und kommt zum Schluss: "Alle ausländischen Touristen haben wohl gedacht: Ein typischer Tag in Russland."

WM-Auftakt in Bildern: Russland gegen Saudi-Arabien

Ob dem Video, das derzeit auf sozialen Medien (besonders Twitter) viral geht, dürfte allen Tierschützern die Haare zu Berge stehen. Die Echtheit der mit Handys aufgenommenen Filme wird zwar in Frage gestellt, doch in Russland sind "cruisende" Pelztiere keine Seltenheit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. So wurde etwa Zirkusbär "Tim" vergangenes Jahr im Beiwagen eines Motorrads durch Russland gekarrt und musste auf Kommando Passanten zuwinken. Schon vor zwei Monaten musste eine andere dressierte Bärin bei einem Fußballmatch das Leder an den Schiedsrichter übergeben, was einen Aufschrei unter Tierschützern zur Folge hatte. Die 230 Kilo schwere Grizzlydame sorgte sogar schon in Österreich für einen Polizeieinsatz – "heute.at" berichtete.

Die Bilder des Tages

(ddu)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
RusslandNewsWeltTiereBärFußball-WMFussball-WM 2018

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen