Braut verwöhnt Gatten bei Hochzeitsfoto mit Blowjob

Dieses Hochzeitsfoto begeistert gerade das Netz
Dieses Hochzeitsfoto begeistert gerade das NetzBild: Michelklooster.com

Auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitsfoto greifen Frischvermählte oft zu ungewöhnlichen Posen. Eine Braut aus Holland hat nun aber den Mund wohl etwas zu voll genommen.

Alle wollen es, nur wenige bekommen es: das perfekte Hochzeitsfoto!

Für die meisten Ehepaare müssen bei dem Foto für die Ewigkeit alle Komponenten einfach perfekt zusammen passen! Der Ort, das Wetter, das Kleid, der richtige Mann! Alles muss einfach perfekt sein!

Um auch wirklich sicher zu gehen, dass das zukünftige Hochzeitsfoto auch wirklich "herzeigbar" ist, schmeißen sich Braut und Bräutigam dabei nicht nur ordentlich in Schale, sondern üben auch verschiedene Posen. Hände in die Luft, in die Hüfte oder doch um den Partner? Küssen oder Umarmen?

Die Auswahl an möglichen Positionen geht ins Unendliche und kann schon mehrere Stunden dauern. Das erfordert nicht nur einen geduldigen Fotografen, sondern natürlich auch einen Partner, der bei dem ganzen Prozedere brav mitspielt.

Bild für die Ewigkeit

Im Gegensatz zu vielen Frischvermählten hatte ein Pärchen aus den Niederlanden aber kein Problem damit, das perfekte Hochzeitsfoto zu finden. Das Bild für die Ewigkeit war sogar nach wenigen Minuten gefunden.

Fotograf Michel Klooster knipste das Ehepaar nämlich in einem ganz besonders intimen Moment. Der Bräutigam zog einfach schnell seine Anzughose herunter und seine Frau ging vor ihm auf die Knie.

Auf dem Bild sieht es nun so aus als würde die Frau ihren "Zukünftigen" gerade mit einem Blowjob verwöhnen. Die Eheleute wollten anscheinend nicht mehr länger auf das gemeinsame Vergnügen nach der Hochzeit warten und verlegten dieses einfach kurzerhand vor.

Das Blowjob-Foto stellte Klooster anschließend auf seine Facebook-Seite. Innerhalb weniger Tage wurde das Bild bereits 30.000 Mal geliked und über 15.000 Mal kommentiert. Viele finden das Foto zum Brüllen und wollen nun ebenfalls den Partner für ein solches Hochzeitsbild überreden.

Mutter des Paares hatte die Idee

Doch wer jetzt glaubt, dass das Pärchen selbst die Idee auf das Hochzeitsfoto hatte, der irrt gewaltig. Denn laut "Daily Mail" hatte eine Mutter des Paares den Vorschlag gemacht.

Natürlich ist auf dem Bild kein echter Oral-Sex zu sehen, sondern die Szene ist nur gestellt. Bei dem Hochzeitspaar handelte es sich einfach um zwei lockere, entspannte Eheleute, die die Idee der Mutter einfach klasse fanden, so Michel Klooster gegenüber "Daily Mail".

Und weil das Hochzeitsbild bei vielen Pärchen so gut ankommt, greifen nun immer mehr zu etwas unüblichen Posen und Stellungen. Der Wunsch nach erotischen Fotos, welche die Fantasie der Betrachter anregen sollen, ist aber sicher nicht jedermanns bzw. jederfraus Geschmack. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Team NiederlandeGood NewsWeltwocheHochzeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen