Brutale Schlägerei: Horror für Fans bei Pferderennen

Pferderennen gelten als noble Veranstaltungen. Aber in England machen Alkohol und Drogen die Events zu einem Horror für Fans, wie dieses Video zeigt.
Wie geht es bei Pferderennen zu? Männer in Anzügen, Frauen in Kleidern und mit großen Hüten, Feldstecher, hohe Wetteinsätze – das ist nur ein Teil der Wahrheit. In England kämpfen die Veranstalter mit einem Problem: Alkohol und Drogen lassen immer wieder die Gewalt eskalieren.

Horror-Szenen



So auch auf dem Goodwood-Racecourse. Ein schockierendes Video zeigt, wie bis zu 50 Männer in einer Massenschlägerei aufeinander losgehen. Security-Personal versucht, die Situation zu schlichten – mit dem Ergebnis, dass auch die Ordnungshüter geprügelt werden. Unfassbar: Ein Mann liegt wehrlos am Boden, ein anderen Randalierer tritt ihm mit voller Wucht in den Kopf. Traurige Bilanz: Vier Personen mussten ins Krankenhaus, zwei Sicherheits-Mitarbeiter wurden schwer verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(heute.at)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
EnglandNewsSportGewaltPferde

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen