Buffon bringt pfeifende Fans zum Verstummen

Was für ein Sportsgeist von Gianluigi Buffon. Vor dem Testmatch zwischen Italien und Frankreich am Donnerstagabend brachte die italienische Torwart-Legende pfeidende Tifosi zum Verstummen.

Buffon se met a applaudir pour couvrir les sifflets. Geste de grande classe. Respect
— Arnaud Baumela ? (@arnaudbaumela)

Was für ein Sportsgeist von Gianluigi Buffon. Vor dem am Donnerstagabend brachte die italienische Torwart-Legende pfeidende Tifosi zum Verstummen. 

Denn während im Stadion von Bari die französische Nationalhymne abgespielt wurde, begannen einzelne italienische Fußballfans lautstark zu pfeifen. Doch das nahm der Juventus-Keeper nicht hin. Plötzlich begann Buffon zu applaudieren. Seine Teamkollegen folgten dem Beispiel des italienischen Kapitäns. 
Schließlich begannen auch die Zuschauer in der Arena zu klatschen. Die Pfiffe verstummten. Die Aktion brachte Buffon viel Lob ein. Frankreichs Teamchef Didier Dechamps ümarmte den italienischen Kapitän. Auch FIFA-Boss Gianni Infantino, der der Partie im Stadion beiwohnte, lobte anschließend den Sportsgeist des "Azzurri"-Keepers. 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen