Bullen überwintern: "Beste Performance der Saison!"

Bild: GEPA-pictures.com

4:1 gegen Genk! Insgesamt 10:3 gegen den belgischen Meister, Salzburg hat den Aufstieg in der Champions League wieder in der eigenen Hand. Am 10. Dezember steht das Heim-Finale gegen Liverpool an. Wir haben die Stimmen aus Genk für euch!

Die Bullen können den Titelverteidiger aus dem Bewerb werfen. Dazu muss aber ein Sieg gegen Liverpool her - immerhin die Qualifikation für die Europa League ist gesichert. Salzburg überwintert also in Europa, da herrschte natürlich die große Zufriedenheit bei den Akteuren.

Jesse Marsch: "Wir sind voller Adrenalin! Wir haben das perfekte Ergebnis, auch Liverpool und Napoli haben geliefert, was wir gehofft haben. Es war die beste Leistung in unserer Saison. Wir waren klar die bessere Mannschaft. Wir haben so viel gelernt und das endlich umgesetzt. Es war für Genk ganz schwer, ins Spiel zu finden. Das war ein ganz großer Tag für den ganzen Verein."

Maximilian Wöber: "Es war von der ersten bis zur letzten Sekunde ein gelungener Auftritt. Es war einfach super. Wir haben immer vom Heim-Finale gegen Liverpool geträumt, jetzt ist das Realität. Wir haben toll verteidigt, das müssen wir auch im letzten Spiel noch zeigen."

Erling Haaland: "Es ist ein schöner Rekord, dass ich als erster Teenager acht Tore in fünf Spielen gemacht habe. Aber mir sind Rekorde egal, ich will immer, dass das Team gewinnt. Es gefällt mir aber, wenn alle Augen auf mich gerichtet sind."

Patson Daka: "Ein Traum, dass ich mein erstes Champions-League-Tor gemacht habe. Es ist unglaublich, unbeschreiblich. Aber viel wichtiger ist, dass wir die drei Punkte geholt haben. Es war eine massive Performance unseres ganzen Teams. Jetzt ist nichts mehr unmöglich!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen