Bundesliga: Kärnten ist Fixabsteiger

Ein 0:0 gegen Kapfenberg war zu wenig: Austria Kärnten ist abgestiegen. 15 Punkte Rückstand auf den vorletzten Platz sind zuviel, zudem plagen schwere Finanzprobleme den Klub aus dem Süden. Der LASK konnte gegen Sturm überraschen, Wr. Neustadt holte ebenfalls drei Punkte gegen Ried.
In Fußball-Kärnten geht es rund. Nachdem die Stadt Klagenfurt der Austria Kärnten den Kredit über 800.000 Euro nicht gewährt, steht der Klub nach nur drei Jahren vor dem Aus.

Die junge Mannschaft von Trainer Joze Prelogar zeigt trotz der politischen Querelen Charakter und gibt gegen Kapfenberg Vollgas. Nach dem bitteren Cup-Aus im Heimspiel gegen Wiener Neustadt und dem damit verpassten Cup-Finale in der Klagenfurter Heimarena zeigen sich Stefan Hierländer und Co. offensiv gut eingestellt.

Kärntner geben bis zum Schluss nicht auf

Prelogar hatte vor dem Match von seinem Team gefordert, die Saison "korrekt zu Ende zu spielen". Diesem Wunsch kommen die Spieler gegen die Truppe von Coach Werner Gregoritsch nach und treten von Beginn an beherzt auf. Die Offensivbemühungen bleiben über die 90 Minuten unbelohnt.

Von der großen Hoffnung Hierländer angekurbelt, werden einige gute Chancen heraus gespielt. Den Matchball für die mit dem der Verzweiflung kämpfenden Gäste vergibt Thomas Hinum. Er überhebt Goalie Raphael Wolf, aber Verteidiger Milan Fukal kann den Ball jedoch knapp vor der Linie klären.

Damit ist es fix: Austria Kärnten muss aus der Bundesliga absteigen. Vier Runden vor Schluss beträgt der Rückstand in der Tabelle 15 Punkte.

Sturm verliert, Ried ebenso

Bittere Niederlage auch für Sturm Graz: Zuhause setzte es ein 0:1 gegen den LASK. Das Tor für die Linzer erzielte Thomas Prager kurz vor Schluss. Kurzen Prozess machte Magna Wr. Neustadt mit dem SV Ried. Hannes Aigner und Mirnel Sadovic schossen die Niederösterreicher schon in Hälfte eins zum sicheren 2:0-Heimsieg.

Heute trifft die Wiener Austria auf Mattersburg.

Das Live-Ergebnis gibt es ab 15:30 Uhr auf Heute.at

Sportnet.at/red.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen