Burger King druckt Bestellungen auf die Maske

Burger King verlost Schutzmasken mit Botschaft.
Burger King verlost Schutzmasken mit Botschaft.Facebook / Burger King Luxemburg
Bei dem Fastfood-Riesen sollen die Kunden dem Personal nicht mehr zurufen müssen. Deshalb werden nun 500 besondere Schutzmasken verlost.

Die Fastfood-Kette Burger King setzt in Luxemburg und Belgien auf eine außergewöhnliche Marketing-Kampagne. Das berichtet das Portal Food Service. Die Masken, an denen die Wunschbestellungen der Kunden abgedruckt werden, sind zunächst streng limitiert: Das Unternehmen verlost insgesamt 500 Stück über die Social-Media-Kanäle.

Sombrero ersetzt Baby-Elefant

"Tatsache ist, dass Masken zur Norm werden. Aber warum sollte man sich mit einem simplen Stück Stoff zufrieden geben, wenn doch auch die Maske eine Botschaft tragen kann", erklärt ein Sprecher des Unternehmens. Ob und wann auch in Österreich die Burger King-Masken zum Einsatz kommen, ist noch ungewiß.

In Deutschland hatte Burger King zuletzt mit der "Abstandskrone" für Aufsehen gesorgt, die sich die Kunden selber basteln konnten.

Diese Kronen zum Selberbasteln sorgen in Pandemie-Zeiten für den nötigen Sicherheitsabstand.
Diese Kronen zum Selberbasteln sorgen in Pandemie-Zeiten für den nötigen Sicherheitsabstand.Facebook / Burger King Deutschland
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob, 20 Minuten Time| Akt:
CoronavirusBurger KingGenussGesundheit20 Minuten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen