Capitals: Diese Stars verlängerten in Wien

Bild: Gepa Pictures/ Christian ort

Die Vienna Capitalss stellen die Weichen für die Zukunft. Fünf Top-Spieler des Meisterteams bleiben in Wien. Auch bei den "jungen Wilden" gibt es gute Nachrichten.

Nach dem Beginn des zweiten Meister-Titels in der Klub-Geschichte stellen die Vienna Capitals die Weichen für die Zukunft.

Tessier, Vause, Lamoureux bleiben

Mit vier Meister-Cracks konnten die Verträge verlängert werden, bei weiteren fünf Spielern wurde die vereinsseitige Option gezogen.

Mit Kelsey Tessier, Taylor Vause, Ryan McKiernan und Jean-Philippe Lamoureux wurde in den vergangenen Wochen

Einigkeit erzielt. Daruber hinaus zogen die UPC Vienna Capitals bei Assistant-Captain Rafael Rotter die Option zur Vertragsverlängerung.

Kalla: "Meister-Team halten"

„Unser Ziel ist es, den Kern der Meister-Mannschaft zu halten und nur an einzelnen Schrauben zu drehen. Mit den ersten Unterschriften sind wir am besten Weg", freut sich General Manager Franz Kalla.

Auch bei den „Jungen Wilden" kann Wien positive Nachrichten vermelden: Julian Großlercher, Dominic Hackl, Felix Maxa und Benjamin Nissner streifen auch nächste Saison das Caps-

Jersey uber. Bei allen vier Österreichern nutzten die Caps ebenfalls die Option zur Verlängerung.

Derzeitiger Kader der Capitals fur die Saison 2017/2018:

Torhuter: Jean-Philippe Lamoureux

Abwehr: Ryan McKiernan, Dominic Hackl

Angriff: Julian Großlercher, Felix Maxa, Benjamin Nissner, Rafael Rotter, Kelsey Tessier,

Taylor Vause, Ali Wukovits


(mh)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen