Caps-Rechnung: Mit vierthöchstem Budget zur Nummer 1

Bild: GEPA

Mit dem Heimspiel gegen Linz starten die Capitals am Donnerstag (19.30 Uhr) in die Eishockey- Saison. "Wir wissen, dass Salzburg übermächtig ist - aber unser Bauchgefühl passt", meint Klubboss Hans Schmid im "Heute"-Talk.

Mit dem Heimspiel gegen Linz starten die Capitals am Donnerstag (19.30 Uhr) in die Eishockey- Saison. "Wir wissen, dass Salzburg übermächtig ist – aber unser Bauchgefühl passt", meint Klubboss Hans Schmid im "Heute"-Talk.

Die Zahlen sind eindeutig: Die "Bullen" gehen mit einem kolportierten Budget von mehr als fünf Millionen  ins Rennen, die Wiener müssen mit 3,5 Millionen  auskommen. Kapitän Jonathan Ferland ist für 44 Grunddurchgang- Runden und die Playoffs trotzdem optimistisch.

"Die Champions Hockey League war eine super Vorbereitung. Linz wird eine richtige Standort-Bestimmung." Rafi Rotter ergänzt: "Die Saison wird lang, voller Höhen und Tiefen. Wir sind bereit." Verletzte: Sharp, Peter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen