Celtic-Fan jubelt zu sehr, stürzt über die Brüstung

Celtic besiegt Lazio durch ein Tor in letzter Minute. Die Fans im Celtic Park drehen durch. Einer davon freut sich etwas zu ausgiebig.

Fußball-Pur in Glasgow! Der Celtic Park stand am Donnerstagabend Kopf. Ein Fan nahm das zu wörtlich. Celtic drehte gegen Lazio Rom in der 89. Minute einen Rückstand in einen 2:1-Sieg um.

Der Jubel kannte keine Grenzen. Einen Celtic-Fan konnte nicht einmal die Stadion-Brüstung aufhalten. Ekstatisch ballte er die Faust, die Kamera filmte ihn und seine Kumpels. Er verlor das Gleichgewicht, kippte vorne über.

Der Schotte wurde binnen Minuten zum Internet-Star. Zum Glück wurde beim Sturz nur sein Stolz angeknackst, der Körper blieb heil.

Manuel Lazzari hatte die Italiener 1:0 in Führung gebracht (40.). In Hälfte zwei glich Ryan Christie aus (67.). Christopher Jullien schlug in der 89. Minute zu und bescherte Glasgow einen 2:1-Heimsieg.

Im Vorfeld hatten mitgereiste Lazio-Hooligans mit Hitlergrüßen für einen Skandal gesorgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchottlandGood NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen