Leser

Chaos auf der Roßauer Lände: Klima-Kleber picken wieder

Auch am Dienstag streikten Klima-Aktivisten nach Martha Krumpecks Entlassung aus dem Knast wieder. Betroffen war diesmal die Roßauer Lände.

Natalia Anders
1/3
Gehe zur Galerie
    Große Freude, nachdem die Aktivistin aus dem Polizeianhaltezentrum entlassen wurde.
    Große Freude, nachdem die Aktivistin aus dem Polizeianhaltezentrum entlassen wurde.
    "Heute"

    Sie kleben wieder! Der Verkehr wurde auch am Dienstagvormittag von einer Demonstration der Aktivistengruppe "Letzte Generation Österreich" gestört. Diesmal versperren die Klima-Kleber die Roßauer Lände.

    Holten Martha Krumpeck aus dem Gefängnis ab

    Am Dienstag fand die Klebe-Demo ausnahmsweise später als sonst statt. Grund dafür war die verspätete Entlassung des "Letzte Generation"-Masterminds Martha Krumpeck, die erst kurz vor dem Demostart das Polizeianhaltezentrum verlassen durfte. Dort saß die Aktivistin eine Verwaltungsstrafe ab. Dies hielt sie nicht davon ab, sich gleich wieder auf die Straße zu kleben.

    Obwohl die Wiener Polizei auf die Demonstranten, die auf Krumpeck in der Nähe des Anhaltezentrums gewartet haben, bereits aufmerksam wurde, schafften es die Aktivisten, sich erneut festzupicken. Der Verkehr wurde bis 11.00 Uhr versperrt.

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter