Chinese sucht sich ungewöhnlichen Sarg aus

Zu Lebzeiten war er ein großer Autofan – nun findet ein Mann in China die letzte Ruhe in seinem geliebten Fahrzeug.

Im eigenen Auto statt im Sarg — das war der Wunsch eines Mannes aus der chinesischen Stadt Baoding. Sein letzter Wille wurde ihm nun erfüllt. Auf sozialen Plattformen kursiert ein Video, das zeigt, wie der Verstorbene im Innern seines Hyundai Sonata bestattet wird. Ein Bagger lässt den mit Seilen befestigten Wagen in das Grab hinab.

Ein Dorfbewohner erzählte, der Chinese sei seit seiner Jugendzeit ein großer Autofan gewesen. Das spezielle Begräbnis sorgte im Netz für Belustigung: Ein zynischer User meinte etwa, zum Glück sei der Tote kein Flugzeugfan gewesen.

Die Bilder des Tages

(kle)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Industrial & Commercial Bank of ChinaGood NewsWeltwocheTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen