CL: Gürtel-Verbot für Fans von Manchester City

Vor dem Champions-League-Duell zwischen Napoli und Manchester City sprechen die Italiener ein kurioses Gürtel-Verbot aus.

Gürtel-Verbot im Stadio San Paolo! Beim CL-Kracher zwischen dem SSC Napoli und Manchester City dürfen die Gäste-Fans nicht mit Gürteln ins Stadion. Dies gilt auch für britische Journalisten und das Betreuerteam der Citizens. Davon ausgenommen sind lediglich Star-Coach Pep Guardiola und seine Spieler.

Der Grund für das Gürtel-Verbot sind die Randale nach dem ersten Duell der Spitzenteams vor zwei Wochen. Napoli-Fans lauerten den Anhängern der Citizens vor dem Mary D?s Pub in unmittelbarer Nähe des Etihad-Stadiums auf, attackierten die britischen Fußballfans dann mit Gürteln.

Dabei wurde ein 17-jähriger Brite verletzt. Ein italienischer Fußballfan wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Die sportliche Ausgangsposition macht die Begegnung des vierten Spieltags der Gruppe F noch brisanter. Mit einem Sieg ist der englische Tabellenführer fürs Achtelfinale qualifiziert. Napoli muss gewinnen, um noch eine Chance aufs Weiterkommen zu haben. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NeapelSport-TippsFussballChampions LeagueManchester City

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen