CL: Salzburg bekommt es mit Malmö FF zu tun

Schwedens Meister Malmö FF ist die letzte Hürde von Red Bull Salzburg auf dem Weg in die Fußball-Champions-League. Das hat die Auslosung am Freitag in Nyon ergeben. Das Play-off-Hinspiel zur "Königsklasse" geht am 19. oder 20. August in der Red-Bull-Arena über die Bühne, das Rückspiel folgt am 26. oder 27. August in Schweden.

Schwedens Meister Malmö FF ist die letzte Hürde von Red Bull Salzburg auf dem Weg in die Fußball-Champions-League. Das hat die Auslosung am Freitag in Nyon ergeben. Das Play-off-Hinspiel zur "Königsklasse" geht am 19. oder 20. August in der Red-Bull-Arena über die Bühne, das Rückspiel folgt am 26. oder 27. August in Schweden.

Malmö schaltete in der dritten Qualifikationsrunde Sparta Prag dank eines Heim-2:0 nach einem Auswärts-2:4 aufgrund der Auswärtstorregel aus. Der Aufsteiger steht fix in der Gruppenphase, der Verlierer steigt in die Europa-League-Gruppenphase um. 

In der laufenden Saison der schwedischen Meisterschaft, die im Kalenderjahr gespielt wird, liegt der 17-fache Champion an der Tabellenspitze. Nach 17 Runden führen die Südschweden die Allsvenskan mit 40 Punkten an. Erster Verfolger ist AIK Solna, das sechs Punkte hinter Malmö liegt. Starspieler des schwedischen Teams, dessen Marktwert mit 12,6 Millionen weniger als ein Fünftel des Werts der Bullen (66 Mio.) ist,ist der linke Mittelfeldspieler Simon Thern.

Sportdirektor Ralf Rangnick meinte unmittelbar nach der Auslosung: "Malmö ist ein Gegner, den wir absolut ernst nehmen. In dieser Phase der Champions League haben alle Mannschaften eine entsprechend hohe Qualität. Bis zu diesem Duell stehen in Schweden noch drei Meisterschaftsspiele an, wo wir sie sehr genau unter die Lupe nehmen können."

Celtic ersetzt Legia Warschau

Im letzten Augenblick war Celtic Glasgow ins Play-Off der Champions League aufgestiegen. Die Polen setzten im Duell mit dem schottischen Meister einen unberechtigen Spieler ein. Nach dem 4:1 im Hinspiel wurde das zweite Match mit 3:0 zugunsten der Glasgower strafverifiziert. Beim Gesamtscore von 4:4 reichte das Auswärtstor den Schotten zum Aufstieg. Nun bekommt es Celtic mit Maribor zu tun. 

Schlager mit Veli Kavlak

Das Spitzenspiel der Auslosung steigt zwischen dem türkischen Vertreter Besiktas Istanbul und Arsenal London. Mittendrin ist auf Seiten der Türken Veli Kavlak, der bei Besiktas unter Vertrag steht. Ein italienisch-spanisches Duell stiegt im Spiel zwischen SSC Napoli und Atletic Bilbao
Meister-Weg

Red Bull Salzburg - Malmö FF

NK Maribor - Celtic Glasgow

Aalborg - APOEL Nikosia

Steaua Bukarest - Ludogorets Rasgrad

Slovan Bratislava - BATE Borisov
Liga-Weg

Besiktas Istanbul - Arsenal London

Standard Lüttich - Zenit St. Petersburg

FC Kopenhagen - Bayer Leverkusen

LOSC Lille - FC Porto

SSC Napoli - Atletic Bilbao

Der Live-Ticker der Auslosung des Champions League-Play-Offs zum Nachlesen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen