Corona-positiv? Das musst du jetzt unbedingt machen

Die Corona-Fallzahlen steigen seit Wochen wieder an. Symbolbild.
Die Corona-Fallzahlen steigen seit Wochen wieder an. Symbolbild.ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com
Die Omikron-Welle hat Österreich fest im Griff, immer mehr stecken sich an. "Heute" sagt, was zu tun ist, wenn ein "Nachgewiesen" am Test aufscheint.

Die Omikron-Welle trifft nun mit voller Wucht auf Österreich. Am Freitag gab es erstmals mehr als 200.000 aktive Corona-Fälle im Land. Mehr dazu findest du HIER >

Immer mehr Virologen gehen davon aus, dass bis Sommer der Großteil der Bevölkerung mit Omikron durchseucht wird. Einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "Unique Research" zufolge begrüßt das die Mehrheit der Österreicher. Um für Tag X gewappnet zu sein, zeigt "Heute" den Corona-Guide nach einem Positiv-Test (Video unten).

Alle Infos und Fakten gibt es im Video:

Gesundheitsdienst krempelt Ärmel auf

Seit dem 8. Jänner gibt es keine Unterscheidung zwischen den Virusvarianten mehr. Die Quarantäne gilt daher einheitlich für zehn Tage – ein Freitesten ist nach fünf Tagen möglich. Falls in der Quarantäne beim Einkaufen von Lebensmitteln, Reinigung der Wäsche, Abfallentsorgung oder anderweitig Unterstützung benötigt wird, steht in Wien das Betreuungsservice der MA 15 unter der Telefonnummer 01 90640 zur Verfügung.

Mehr Lesen: Infektiologe sieht nach Durchseuchung "normalen Sommer"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pre Time| Akt:
CoronavirusCoronatestCorona-MutationÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen