Corona quält Italien-Goalie schon seit über 4 Wochen

Marco Sportiello
Marco SportielloBild: imago images

Schlechte Nachrichten für Tormann Marco Sportiello! Der Goalie von Atalanta Bergamo ist seit vier Wochen mit dem Coronavirus infiziert und hat die Krankheit immer noch nicht überwunden.

Vor vier Wochen wurde der Kicker erstmals positiv getestet, zeigte danach nur sehr leichte Symptome.

Nun ließ sich der 27-Jährige ein drittes Mal testen, das Virus ist aber immer noch im Körper des Tormanns nachzuweisen.

Jetzt muss der Schlussmann des Champions-League-Viertelfinalisten seine Quarantäne weiter durchziehen.

Bergamo in der norditalienischen Region Lombardei gehört zu den am schlimmsten von der Pandemie betroffenen Städten des Landes. Mit über 24.000 Todesopfern ist Italien eine der weltweit am stärksten betroffenen Nationen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen