"Cyberpunk 2077 is da – und so reagiert das Netz

Mit acht Monaten Verspätung ist der Release des "Spiel des Jahrzehnts" nun endlich da. Die Reaktionen im Internet fallen jedoch unterschiedlich aus.

Nun ist der Tag, auf den viele Gamer so lange gewartet haben, endlich gekommen. Das heiß ersehnte Spiel "Cyberpunk 2077" ist erschienen. Dies, nachdem es eigentlich bereits im April hätte veröffentlicht werden sollen. Der Release musste aber dreimal verschoben werden, bis das Game schließlich so weit fertiggestellt war, dass es veröffentlicht werden konnte.

Im Internet ließen die Reaktionen kurz nach der Veröffentlichung nicht lange auf sich warten. Viele Gamer sind ganz aus dem Häuschen und können ihr Glück kaum fassen.

Andere zeigen sich weniger enthusiastisch und sind bereits am ersten Tag enttäuscht. So ärgerten sich viele Gamer bereits in den ersten Minuten über das große Download-Paket, das installiert werden muss, was ewig zu dauern schien. Einige User rieten sogar, den Download abzubrechen und neu zu starten, da dies den Prozess in einigen Fällen beschleunigte. Ein Twitter-Nutzer schreibt: "Ich fühle nur Schmerzen, wenn ich den langsamen Fortschritt des Downloads sehe. Ich möchte doch nur, dass das endlich fertig ist!"

Dem stimmt ein anderer Twitter-User zu: "Die Game-Server stocken schon wieder mit dem neuen Patch. Das ist der zweite Patch, bevor das Spiel überhaupt live geht. Mein Timer ist gerade von 3 Minuten auf 55 Minuten gesprungen. Seufz."

Aber was sagen sie zum eigentlichen Spiel? Erwartungsgemäß sind die Reaktionen sehr unterschiedlich. Während einige bereits vom "Spiel des Jahrzehnts" sprechen, haben andere Gamer nicht viel Liebe für das Game übrig. Ein Gamer schreibt: "Die Tatsache, dass CDPR die Dreistigkeit aufweist, ein so kaputtes Durcheinander als Gold anzukündigen, keine Konsolen-Codes auszuhändigen und nur mit High-End-PC-Footage zu werben, während sie sich am Vorverkauf eine goldene Nase verdienen, zeigt, dass sie echt nichts für diese Generation von Konsole-Gamern übrig haben."

Auch andere Gamer haben mit dem Spiel Probleme und erzählen von unzähligen Bugs. Twitter-Nutzerin @pyrite_gold schreibt: "Ich war so aufgeregt, Cyberpunk 2077 zu spielen, aber es ist so unscharf und seltsam grobkörnig, außerdem sind da die Probleme mit den Abstürzen. Die Untertitel sind auch unglaublich klein, selbst auf dem größten Setting. Ich wünschte, ich hätte eine PS5, um es wirklich genießen zu können. Aber es macht trotzdem Spaß."

Auch dieser Gamer hat bereits einen Fehler entdeckt:

Twitterer @Starkiller2828 fasst es zusammen:

Eine bessere Erfahrung hatte dieser Twitter-User, der schreibt: "Erster Eindruck von 'Cyberpunk 2077' ist, dass es absolut verrückt ist. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann mich ein Game zum letzten Mal so fasziniert hat. Großartige Arbeit!"

Hast du "Cyberpunk 2077" auch schon ausprobiert? Teil uns deine Meinung darüber in den Kommentaren mit!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
GamesVideospielVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen