Darum rasierte sich ein ganzes Team eine Glatze

Rührend! Um ihrem krebskranken Teamkollegen beizustehen, rasierte sich das gesamte Team von Athletic Bilbao eine Glatze.
Der Zusammenhalt beim spanischen Primera-Division-Klub ist groß. Das zeigt dieses Bild. Denn nach dem Vormittagstraining rasierte sich die gesamte Mannschaft eine Glatze.

Damit wollen die Kicker ihrem Teamkollegen Yeray Alvarez beistehen. Der 22-jährige Verteidiger ist an Hodenkrebs erkrankt, muss eine Chemotherapie absolvieren. Alvarez - in der Mitte des Bildes - war sichtlich überrascht über die Solidarität seiner Teamkollegen.

Die Krankheit war bereits im Dezember diagnostiziert worden, doch Alvarez hatte sich nicht unterkriegen lassen, stand zwei Monate später wieder auf dem Platz. Doch im Juni kam der Rückschlag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Am 13. Juni musste Alvarez von der U21-Nationalmannschaft, die bei der EM ins Finale kam, abreisen, nachdem eine radiologische Untersuchung eine Anomalie ergeben hatte.





(wem)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballPrimera Division

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen