Darum will Lewandowski doch bei Bayern bleiben

Wo spielt Robert Lewandowski kommende Saison? Der polnische Torjäger liebäugelte mit einem Abgang bei den Bayern. Jetzt hat er die Meinung geändert.

Robert Lewandowski plant einen Tapentenwechsel, oder doch nicht? Noch während der WM schien sein Abgang bei den Bayern praktisch beschlossene Sache zu sein. Doch dann kam das Aus für Polen und ein Strandurlaub mit der Familie. Jetzt soll der Stürmerstar seine Meinung geändert haben. Was ist der Grund?

Plan geht nicht auf



Noch vor wenigen Wochen meinte sein neuer Berater Pini Zahavi: "Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht." Mit einem Wechsel zu Real Madrid oder zu einem Premier-League-Klub soll nach einer überragenden WM spekuliert worden sein. Doch es kam anders: Polen scheiterte in der Gruppenphase, "Lewa" blieb bei der Endrunde in Russland hinter den Erwartungen. Jetzt scheint auch ein Wechsel vom Tisch zu sein. Laut "Bild" plant Lewandowski wieder voll mit den Bayern.

Bayern-Plan

Die Gründe sind einfach erklärt: Sein Vertrag läuft noch bis 2021, die Bayern-Bosse sind gegen den Abgang, auch attraktive Angebote scheint es nicht zu geben. Zudem plant Bayerns neuer Coach Niko Kovac fest mit dem Torjäger. Er meint: "Wir rücken nicht davon ab, dass Robert Lewandowski auch in diesem Jahr beim FC Bayern spielen wird. Ich habe gesagt, wie wichtig er ist. Er ist ein Weltklasse-Stürmer, der viel geleistet hat für Bayern und in Zukunft noch sehr viel leisten wird." (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFC Bayern MünchenRobert Lewandowski

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen