Das Comeback! So sieht Scharapowa ungedopt aus

Es ist DAS Tennis-Comeback des Jahres! Nach 15-monatiger Dopingsperre kehrt Maria Scharapowa heute auf die Tour zurück. "Heute" hat die ersten Bilder.
Heute um 18:30 Uhr kehrt Scharapowa ins Rampenlicht zurück! Die "Tennis-Diva" aus Russland trifft in der ersten Runde des WTA-Turniers von Stuttgart (D) auf Roberta Vinci (It).

Für die ehemalige Nummer eins der Welt ist es der erste Aufschlag, seit sie bei den Australian Open 2016 positiv auf die verbotene Substanz Meldonium getestet wurde. Erst gestern lief die verhängte Sperre ab.

Wildcard sorgt für Empörung

Scharapowas Rückkehr ist nicht unumstritten. Der Grund: Sie bekam für das Turnier eine Wildcard, ersparte sich also die mühsame Qualifikation. Für einige Kolleginnen unverständlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Jeder hat eine zweite Chance verdient, aber sie sollte bei null wieder anfangen müssen. Eine Dopingsperre ist nicht das gleiche wie eine Verletzungspause", sagt etwa Caroline Wozniacki. "Es ist eine merkwürdige Situation für alle", gesteht die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber. "Aber am Ende ist es die Entscheidung des Turniers."

Scharapowa selbst will die Antwort heute am Sandplatz geben. (ee)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StuttgartNewsSportmixTennisMaria Scharapowa

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen