Das ist die neue Wiener Heimat des ÖFB-Teams

Bild: Facebook Palais Hansen Kempinski Vienna

Das ÖFB-Team wird in Zukunft vor Spielen im Wiener Ernst-Happel-Stadion im Luxus-Hotel Kempinski nächtigen. Das bedeutet ein Upgrade von Fünf Sternen auf Fünf Sterne Superior.

Das im Luxus-Hotel Kempinski nächtigen. Das bedeutet ein Upgrade von fünf Sternen auf fünf Sterne superior.

Das Steigenberger Hotel Herrenhof hat damit ausgedient, das Team von Marcel Koller wird künftig im denkmalgeschützten Palais Hansen untergebracht. Das berichtet Ex-Krone-Journalist Peter Linden in seinem Blog. Kostenpunkt für private Gäste: ab 196 Euro pro Nacht.

Das Nationalteam kommt aber günstiger unter, weil man sich gute Werbung verspreche ist von einem "Dumpingpreisangebot" die Rede. Zum ersten Mal soll das ÖFB-Team vor dem WM-Quali-Match gegen Moldawien im Kempinski nächtigen.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen