Das ist Liverpools neuer 84-Millionen-Verteidiger

Für 84 Millionen Euro wechselt Virgil van Dijk von Southampton zum FC Liverpool. Der 26-Jährige ist damit der teuerste Verteidiger der Welt.
Van Dijk wird bei der Öffnung des Transferfensters am 1. Januar zu den Reds wechseln, nachdem sich die beiden Klubs im Sommer nicht über einen Transfer des 16-fachen niederländischen Internationalen haben einigen können.

Über die Vertragsmodalitäten machte Liverpool keine Angaben, Southampton bestätigte die "Weltrekord-Ablöse", nannte aber keine Summe. Laut englischen Medienberichten soll sich diese inklusive Prämienzahlungen auf 75 Millionen Pfund (rund 84 Millionen Euro) belaufen.

Klopps Abwehrproblem



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 26-Jährige soll die Abwehr von Trainer Jürgen Klopp stabilisieren. Die Reds elektrisieren ihre Fans einmal mehr mit ansehnlichem Angriffs-Fußball. Die "Fabulous Four", bestehend aus Philippe Coutinho, Mo Salah, Roberto Firminho und Ex-Salzburger Sadio Mane, nehmen die Abwehrreihen der Premier League Woche für Woche förmlich auseinander.

So angsteinflößend Liverpool in der Offensive auftritt, so groß sind die Lücken in der Abwehr. Van Dijk soll das ändern, sodass nur mehr hinter der oft kritisierten Torwart-Position ein Fragezeichen stehen bleibt. Simon Mignolet patzte zuletzt regelmäßig.

Rekord-Transfer



Van Dijk, der bei Southampton noch einen bis 2022 laufenden Vertrag besaß, avanciert damit zum teuersten Abwehrspieler der Welt. Er löst Kyle Walker und Benjamin Mendy ab. Manchester City hatte die beiden Außenverteidiger im Sommer für je rund 50 Millionen Euro verpflichtet.

In der Liste der teuersten Transfers der Geschichte liegt der niederländische Innenverteidiger auf Rang 9. Der teuerste Transfer war der Wechsel von Neymar im Sommer vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain für 222 Millionen Euro.

Vor seinem Wechsel 2015 zu Southampton spielte Van Dijk zwei Jahre für Celtic Glasgow. 2013 hatte der 1,93 m große Innenverteidiger vom FC Groningen auf die britische Insel gewechselt.

Bereits im Sommer hatten die "Reds" um den Niederländer gebuhlt, einigen konnten sich die beiden Klubs allerdings nicht. Vor seinem Wechsel 2015 zu Southampton hatte Van Dijk bei Groningen und Celtic Glasgow gespielt.

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
EnglandNewsSportFußballPremier LeagueFC Liverpool

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen