Das kostet der WM-Titel

Bild: Red Bull

Red Bull und Sebastian Vettel - seit zwei Jahren in der Formel 1 ein unschlagbares Duo. Auch heuer führt der Titel wieder über den Deutschen und den Austro-Rennstall. Die Saison startet am Wochenende in Melbourne (Aus). Das Budget aller Teams beträgt zusammen 1,63 Milliarden Euro. Red Bull fährt mit 260 Millionen durchs Jahr.

Red Bull und Sebastian Vettel – seit zwei Jahren in der Formel 1 ein unschlagbares Duo. Auch heuer führt der Titel wieder über den Deutschen und den Austro-Rennstall. Die Saison startet am Wochenende in Melbourne (Aus). Das Budget aller Teams beträgt zusammen 1,63 Milliarden Euro. Red Bull fährt mit 260 Millionen durchs Jahr.

Ein Teil davon entfällt auf Vettel und den neuen Boliden RB8. Heute wollte wissen: Was kostet dieses Weltmeister-Paket?

Herzstück ist der Wagen. Mit allen Einzelteilen kostet der Flitzer aus der Feder von Superhirn Adrian Newey (GB) eine runde Million Euro. Im Grunde ist er aber unbezahlbar. Für den alten RB6 bot ein Scheich einmal zehn Millionen Euro – Red Bull lehnte ab.

Der 780 PS starke Motor von Renault kostet 250.000 Euro, das Benzin pro Rennen 1500 Euro. Ein  Satz Reifen mit Felgen schlägt mit 7600 Euro zu Buche. Vettels feuerfester Rennoverall ist mit 1200 Euro veranschlagt, der Spezialhelm mit 3500. Der Deutsche lässt sich nach jedem Rennen einen neuen Helm anfertigen, die Speziallackierung kostet dabei 2000 Euro extra. Peanuts im Vergleich zu seiner Jahresgage: 16 Millionen Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen