Das sagt Bayern-Neuzugang Mane zum Lewandowski-Theater

Kickt Mané mit Lewandowski zusammen?
Kickt Mané mit Lewandowski zusammen?gepa
Sadio Mané ist offiziell ein Bayer! Der ehemalige Salzburg-Star spricht über seine Ziele und warum er in München gelandet ist.

32 Millionen Euro überwiesen die Bayern an Liverpool, der 30-Jährige bekommt einen Vertrag bis 2025.

In einem ersten Interview mit der Bild-Zeitung sagt der neue Bundesliga-Top-Star: "Mein Leben war immer eine Herausforderung. Als mir mein Berater das erste Mal von dem Interesse von Bayern München erzählt hat, war ich gleich Feuer und Flamme. Ich habe mich dort gleich gesehen."

"Für mich war es der richtige Verein zur richtigen Zeit. Es ist einer der größten Vereine der Welt und die Mannschaft kämpft immer um alle Titel mit. Für mich war es deswegen eine sehr gute Idee und die richtige Entscheidung, hierherzukommen", erklärt der Senegalese seinen Wechsel.

Mané stand mit Liverpool im Champions-League-Finale, musste sich dort David Alaba und Real Madrid mit 0:1 geschlagen geben. Mit der Bayern will er wieder dorthin.

Video: Der Transfer-Report!

"Jedes Kind will die Champions League gewinnen, jeder Fußballspieler in der Welt. Ich bin jetzt in einem sehr, sehr konkurrenzfähigen Team. Aber noch ist es etwas früh, über das Champions-League-Finale zu sprechen, wir haben ja noch nicht mal ein Spiel zusammen gemacht. Wir werden aber alles geben, um ins Finale einzuziehen", so der Star-Stürmer.

Was sagt Mané zum Wechsel-Theater rund um Robert Lewandowski? "Ich bin kein Spieler, der sich auf solche Dinge konzentriert. Ich bin hier für den FC Bayern. Und: Ich werde alles dafür tun, damit ich mit meinen Team-Kollegen Titel gewinne!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FussballFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen