Das sind unsere Athleten für den WM-Teambewerb

Die nächste Medaillen-Chance für rot-weiß-rot! Am Dienstag steigt bei der Ski-WM in Aare der Teambewerb. Welche ÖSV-Athleten gehen für uns ins Rennen?

Österreichs Ski-Asse wollen eine Rekord-Bilanz ausbauen – und eine Scharte ausmerzen! Am Dienstag (16 Uhr, live ORFeins) steigt bei der Ski-WM in Aare der Teambewerb. Gibt es für die rot-weiß-roten Asse endlich eine Goldmedaille?

Denn ganz oben am Stockerl stand in Schweden noch kein ÖSV-Ass. Allerdings ist Österreich im Teambewerb Rekord-Weltmeister. Seit der WM-Einführung des Bewerbs 2005 gab es drei Goldmedaillen zu bejubeln. Vor zwei Jahren in St. Moritz gab es jedoch einen Schlag ins Wasser – Frankreich triumphierte, Österreich scheiterte im Viertelfinale an Schweden und belegte am Ende Platz fünf.

Wer soll die Scharte morgen für uns ausmerzen? Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Franziska Gritsch, Michael Matt, Marco Schwarz und Christian Hirschbühl stehen im Aufgebot für das Parallel-Ausscheidungsrennen.

Besonders Marco Schwarz ist ein Spezialist für Parallel-Rennen, er siegte im bisher einzigen Saison-Event in Oslo. Bei den Damen wurde Katharina Liensberger in St. Moritz Vierte und in Oslo Zehnte. Ob die beiden das Team am Dienstag zu Gold führen werden, bleibt abzuwarten. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwedenGood NewsSport-TippsWintersportSki AlpinÖSVSki-WM

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen