David Alaba scherzt: "Hund und Katze esse ich nicht!"

ÖFB-Star David Alaba traut sich eine Führungsrolle bei den Bayern zu und freut sich auf spannende Test-Spiele in Asien.

ÖFB-Superstar David Alaba will nach dem Karriere-Ende von Philipp Lahm und Xabi Alonso bei den Bayern zum absoluten Führungsspieler aufsteigen. Der Defensiv-Allrounder traut sich diese Rolle auch zu.

"Für mich gehört das auch zum Anspruch. Ich bin jetzt 25 Jahre alt und konnte schon viel Erfahrung sammeln. Ich habe aber noch ein paar Dinge vor mir, wo ich mich weiterentwickeln möchte", wird Alaba auf Bild.dezitiert.

Top-Gegner warten auf die Bayern

Momentan sind die Bayern auf großer Asien-Tour, dort stehen einige Testspiel-Kracher auf dem Plan. Arsenal, Milan, Chelsea, Inter, das klingt wie eine kleine Champions League-Gruppenphase: "Ich freue mich auf die Spiele, das sind sehr starke Mannschaften, auf die wir da treffen", so Alaba.

Nur die ausgefallenen asiatischen Delikatessen lässt Alaba aus: "Hund oder Katze esse ich sicher nicht!"

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Muenchener RueckSport-TippsFussballChampions LeagueFC Bayern MünchenDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen